Hier sind Meinungen aus meiner Arbeit als Personal Trainer vor der Zeit meiner Krebserkrankung. 

Dirk Piethe:

Knie und Rückenprobleme! Macht Fitness Sinn?!

Neben dem regelmäßigen Laufen war ich auf der Suche nach einem alternativen Fitnessprogramm, ohne Hanteln und Maschinen. Nur mit dem eigenen Körper gelenkschonend trainieren! Durch Zufall habe ich Christian kennengelernt. Die richtige Mixtur von Functional Training, TRX und Kettle Bell ( und natürlich Spaß) war das Rezept. Der Erfolg war nach dem ersten Monat bereits total spürbar: höhere Beweglichkeit, dabei Kraftzuwachs und Ausdauer. Ich gebe zu am Anfang war es sehr mühsam, aber die spürbaren Ergebnisse motivierten und das abwechslungsreiche Programm war nie eintönig. Nach 3 Monaten intensiven Training war ich komplett fit und ein paar Kilo hatte ich auch ohne große Nahrungsumstellung verloren. Das schreit nach Wiederholung in diesem Jahr und passt zu meiner langen Liste an guten Vorsätzen in 2016;-))!


Monika Klotz:

Wer mal testen möchte,ob er oder sie noch die volle Gefühlspalette beherrscht,sollte auf jeden Fall ein Training mit Christian ausprobieren.

Manchmal erliegt man der puren Verzweiflung und denkt,das schaffe nie! Dann hat man ein Erfolgserlebnis und denkt man wäre der König der Welt.

Untermalt wird das ganze mit trainerischen Ernst und einer großen Portion Spaß und Witz.

 

Allerdings möchte ich auch nicht verheimlichen,das mich gelegentlich Hassgefühle übermannen,vorallem wenn es Christian mal wieder auf die Spitze treibt und mich eine Horrorübung nach der anderen machen lässt , diese werden jedoch meistens schnell durch die Vorfreude auf das nächste Training zunichte gemacht.


Jörg Frühbrodt:

Schulsport-Trauma überwunden

 

Nach über 40 „bewegungslosen“ Jahren konnte ich mein Schulsport-Trauma mit Christians fachkundiger Anleitung überwinden. Wer hätte gedacht, dass ich jemals Spaß an Krafttraining haben könnte!


 

Christian G.: 

" Ich habe mich für das Training mit Christian entschieden, weil ich ein spezielles persönliches Trainingsziel verfolge. Da ich einen leichten Bandscheibenvorfall hatte und ich dadurch merkte das ich große Defizite in meiner Rückenmuskulatur hatte, war es mir wichtig ein gezieltes Muskelaufbautraining zu machen. Aber weder in den gängigen Sportzeitschriften noch in Fitnessstudios fand ich Lösungen, die auf mein "Problem" zugeschnitten waren. Christian hingegen passt regelmäßig meinen Trainingsplan an, hat immer verschiedene Trainingsmethoden parat z.B. Kettleball, TRX, Kineses oder Freestyle und gibt dazu hilfreiche Ernährungstipps und ich freue mich aufgrund seiner fröhlichen und gewinnenden Lebensart auf jedes Training mit ihm.