Foto by Annette Koroll

Christian Müller

 

Beruf:

Fitness - und Personal Trainer, Ernährungscoach

 

Statement:

Diese Seite ins Leben zu rufen, ist wie eine Selbsttherapie. Familie, Freunde und mein Umfeld konnten es gar nicht fassen, dass der Krebs ausgerechnet mich traf. Mich, der doch so einen gesunden Lebensstil betreibt - gesundes Essen, viel Sport usw. Was soll ich sagen - Pech gehabt, das Lebensroulette fiel auf mich. Ich hatte bei der Erkrankung noch das Glück, dass ich eine Form des Krebses zugeteilt bekommen habe, die in der Überlebensstatistik nach einer entsprechenden Behandlung gute Chancen auf Heilung hat. 
Ein Spruch, der mir in Erinnerung geblieben ist, wie man solch eine Therapie am besten durchsteht: "Indem man sie einfach durchsteht! " Und so erging es auch mir. Heute frage ich mich, wie ich es die zehn Stunden pro Tag am Chemotropf und die damit verbundenen Auswirkungen nur ausgehalten habe.

Auch wenn man nach solch einem Lebenseinschnitt am liebsten alles vergessen möchte, holt einen die Angst vor einem Wiederkehren immer wieder ein. Die Angst erneut durch diese Hölle gehen zu müssen. Ich als Sportler habe mich an den Sport geklammert um schnellstmöglich wieder Herr meines Körpers zu werden und um einen Physisch-Psychischen Ausgleich zu schaffen.

 

 

Ein Jahr lang dokumentierte ich auf meiner Facebook Sportseite cm-fitness   wie ich nach der Krebstherapie durch Sport mühsam wieder zurück in einen normalen Alltag gefunden habe. 
Startdatum: 02.09.2014 - 13.08.2015